Home Mond Geschenke Schottland Geschenke Zum Geschenke Shop
SUCHE

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) SCHWEIZ

1. Geltung
Allen Lieferungen und Leistungen liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit, sofern sie nicht ausdrücklich und schriftlich von uns genehmigt werden. Mit der Auftragserteilung, spätestens aber mit der Entgegennahme unserer Leistung erkennt der Käufer diese Bedingungen an.

2. Preise
Alle angegebenen Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer. Die Rechnungsstellung erfolgt in der Schweiz. Mehrkosten aufgrund einer vom Abnehmer gewünschten Versandart (z. B. Expressgut, ...) gehen zu Lasten des Bestellers.

3. Gefahrenübergang
Der Versand erfolgt stets auf Gefahr des Bestellers. Ist die Verpackung beschädigt, muß der Besteller unverzüglich das Transportunternehmen benachrichtigen. Beanstandungen wegen des Lieferumfangs, offensichtliche Mängel, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich bei uns geltend zu machen.

4. Lieferung
Wir sind stets bemüht, die angegebenen Lieferzeiten pünktlich einzuhalten. Werden diese jedoch um mehr als 2 Wochen überschritten, so hat der Kunde das Recht, eine Nachfrist zu setzen, mit dem Hinweis, daß er die Abnahme des Kaufgegenstands nach Ablauf der Frist ablehnt. Nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Schadenersatzansprüche bestehen nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

5. Rückgaberecht
Sie sind an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie die gelieferte Ware innerhalb einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt auf Ihre Kosten und Gefahr zurücksenden (Arvista AG - St. Johanns-Vorstadt 62, 4056 Basel).

6. Zahlungen
Die Rechnungen sind grundsätzlich im voraus ohne jeden Abzug zu zahlen. Gerät der Besteller mit der Zahlung in Verzug, so sind wir berechtigt, Mahngebühren in Höhe von CHF 5,- sowie Verzugszinsen in Höhe von 3% über dem jeweiligen Diskontsatz jährlich zu verlangen, wenn wir nicht im Einzelfall einen höheren oder der Kunde einen niedrigeren Schaden nachweist.
Wir sind berechtigt, trotz anders lautender Bestimmung des Käufers, Zahlungen auf dessen ältere Verbindlichkeiten anzurechnen.
Zahlungen mit Scheck stellen keine Barzahlung dar. Sie werden nur erfüllungshalber angenommen. Zur rechtzeitigen Vorlage des Schecks sind wir nicht verpflichtet. Zahlungen gelten erst dann als geleistet, wenn wir verlustfrei über den Betrag verfügen können.
Bei der Begleichung per Bankeinzug wird die Ware erst Eigentum des Bestellers, wenn der Betrag vollständig von uns eingezogen werden konnte und keine Rücklastschrift bei uns einging. Im Falle einer Rücklastschrift erfolgt eine pauschale Gebührenerhebung von CHF 30,-.

7. Eigentumsrechte
Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum, bis alle entstandenen Verbindlichkeiten des Käufers aus der Geschäftsverbindung mit uns vollständig getilgt sind.

8. Gewährleistung
Arvista AG tritt als Vermittler / Wiederverkäufer der angebotenen Grundstücke in Schottland und auf dem Mond auf. Wir möchten unseren Kunden lediglich den Bestellweg ins Ausland ersparen. Unsere Aufgabe ist, unter Ausschluß aller sonstigen Erfüllungs- und Gewährleistungsansprüchen, die Weitergabe der Urkunden und die Registrierung des in der Eigentumsurkunde benannten Berechtigten. Keinesfalls können wir eine Gewähr für sämtliche gemachten Angaben der SOUTH ANGUS SURVIVAL, Schottland oder die der LUNAR EMBASSY, Kalifornien über die Besitzrechte bzw. sonstiger Rechte übernehmen. Sämtliche Erfüllungs- und Gewährleistungsansprüche sind ausnahmslos gegenüber Mister Dennis M. Hope von der LUNAR EMBASSY, Kalifornien bzw. gegenüber Mister James B. Henderson von der SOUTH ANGUS SURVIVAL, Schottland geltend zu machen.

9. Schadenersatz und Haftung
Schadenersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen, sofern nicht vorsätzliches Handeln vorliegt.

10. Erfüllungsort / Gerichtsstand
Erfüllungsort ist unser Hauptsitz: ARViSTA AG, St. J.V. 62, CH-4056 Basel. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten ist Basel-Stadt.

11. Sonstige Bestimmungen
a) Sollte eine dieser Bestimmungen ganz oder zum Teil unwirksam sein, so wird hiervon die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.
b) Die Daten des Bestellers werden mittels EDV verarbeitet und gespeichert.
c) Für eine vom Besteller falsch oder fehlerhaft übermittelte Namensschreibweise des einzutragenen und zu registriereden Eigentümers
eines Grundstückes wird keine Haftung oder Gewährleistung übernommen. Die Kosten für eine Neuausstellung der Urkunde trägt der Besteller.
d) Sämtliche Sendungen an uns sind grundsätzlich ausreichend zu frankieren.

IMPRESSUM | SITEMAP | AGB | KUNDENFEEDBACK | KONTAKT